Ravensburger will im Ausland mitspielen

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Wirtschaft

Sigrid Stoss
Ravensburger will im Ausland mitspielen
Spieleverlag Ravensburger
Ein Puzzleteil liegt beim Spielhersteller Ravensburger.
 (Foto:
Felix Kästle/Archiv
)

sz Der Hersteller von Malefiz und Memory will künftig auf internationalen Märkten noch stärker mitspielen. Im Focus stehen dabei vor allem Skandinavien, USA und Osteuropa. In diesen Märkten hat das Unternehmen bereits wichtige Standorte, die an Bedeutung gewinnen dürften. Dennoch bleibe der Stammsitz Ravensburg der Mittelpunkt des Unternehmens. Von hier soll auch künftig die Gruppe gesteuert werden.

MEDIATHEK

ONLINE-PREMIUM
Ihr Kommentar zum Thema