Ravensburg: Hier werden die meisten Nutztiere gehalten

Schwäbische.de

Wirtschaft

Hier werden die meisten Nutztiere gehalten

Ravensburg Die Viehhaltung in Baden-Württemberg hat klare regionale Schwerpunkte. Das zeigt eine Studie aus dem Jahr 2016. Drei Landkreise in der Region stechen besonders hervor.

Jedes siebte Rind in Baden-Württemberg steht im Landkreis Ravensburg, fast die Hälfte aller Schweine im Land werden zwischen Schwäbisch Hall und Biberach gehalten: Die Viehhaltung in Baden-Württemberg hat laut dem Statistischen Bundesamt ganz klare regionale Schwerpunkte, mit jeweils unterschiedlicher Ausrichtung. 

Rinder- und SchweinehochburgenDie Agrarerhebung aus dem Jahr 2016 zeigt unter anderem: Bei Rindern ist der Landkreis Ravensburg absoluter Spitzenreiter. Mit rund 144 000 Tieren steht hier jedes siebte Rind im Land. Auch die Schweinehochburg des Landes liegt in der Region zwischen Jagst und Bodensee. Die Kreise Schwäbisch Hall, Biberach und Alb-Donau halten zusammen 45 Prozent der Schweine.

Wo genau die meisten Rinder, Schweine und Hühner in der Region gehalten werden, zeigt unsere Grafik. 

Ihr Kommentar zum Thema