Projekt „Jukop" sorgt für schnelle Aufklärung und Bestrafung bei Jugendkriminalität im Landkreis Tuttlingen - Video - schwaebische.de - Mobilportal

Schwäbische.de

Tuttlingen

Helena Golz, Ingeborg Wagner
Projekt „Jukop" sorgt für schnelle Aufklärung und Bestrafung bei Jugendkriminalität im Landkreis Tuttlingen

Mobbing, Cannabiskonsum oder Ladendiebstahl. Rund 700 Fälle von Jugendkriminalität bekommt die Polizei im Landkreis Tuttlingen jedes Jahr auf den Tisch. Delikte, die am besten schnell bearbeitet werden. Denn schnelle Strafe wirkt bei den Jugendlichen. Der Landkreis hat deshalb ein Modell entwickelt, das dem Rechnung tragen soll. Die bisherigen Ergebnisse wurden jetzt in einer Pressekonferenz vorgestellt.