Kunstmuseum zeigt Herman de Vries' oberschwäbische Erdausreibungen - Video - schwaebische.de - Mobilportal

Schwäbische.de

Ravensburg

Kunstmuseum zeigt Herman de Vries' oberschwäbische Erdausreibungen

Der Künstler Herman de Vries ist gebürtiger Niederländer, lebt aber in Unterfranken. Bekannt ist der 86-Jährige einem breiteren Publikum, nicht zuletzt seitdem er 2015 auf der Biennale in Venedig den niederländischen Pavillon gestalten durfte. Jetzt zeigt das Ravensburger Kunstmuseum Arbeiten von De Vries, und zwar Ausreibungen, die aus oberschwäbischer Erde entstanden sind.