Kein Grapschen im Freibad - Kampagne vorgestellt - Video - schwaebische.de - Mobilportal

Schwäbische.de

Neu-Ulm

Kein Grapschen im Freibad - Kampagne vorgestellt

Es ist Ferienzeit und viele Schüler zieht es gerade jetzt in die Schwimmbäder. Ein Ort an dem der pure Badespaß im Vordergrund stehen solle. Immer wieder kommt es aber vor, dass Kinder und Jugendliche von anderen Badegästen sexuell belästigt werden. Viele Betroffene wissen dann nicht, wie sie in solchen Situationen reagieren sollen. Eine Aktion des Frauenbüros Ulm will darüber aufklären.