Höhlenforscher im Blautopf - Video - schwaebische.de - Mobilportal

Schwäbische.de

Blaubeuren

Höhlenforscher im Blautopf

Der Mörikedom, die Apokalypse und der Friedhof der Kuscheltiere – so haben die Forscher der Blautopfhöhle ihre größten Entdeckungen genannt. Hohlräume mit haushohen Decken und ebenso großen Stalaktiten. Und diese Liste soll in Zukunft noch erweitert werden. Das ist zumindest der Traum von Höhlenforscher Andreas Kücha. Er taucht seit mehr als 20 Jahren in der Blautopfhöhle. Uns hat er erzählt, was in immer wieder in die Tiefen des Blautopfs zieht.