Formel-1-Besitzer erwägen Abschaffung der Grid Girls

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Sport Überregional

Formel-1-Besitzer erwägen Abschaffung der Grid Girls
Grid Girls
Die Formel 1 erwägt einen Verzicht auf Grid-Girls.
 (Foto:
Uli Deck
)

London dpa Der Formel-1-Besitzer Liberty Media denkt über die Abschaffung der sogenannten Grid Girls nach. Sport-Geschäftsführer Ross Brawn sagte der BBC, dass der Einsatz von weiblichen Werbemodellen ein „heikles Thema“ sei, das „unter genauer Beobachtung“ stehe.

Ihr Kommentar zum Thema