Darauf muss man beim Großen Preis von Ungarn achten

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Sport Überregional

Darauf muss man beim Großen Preis von Ungarn achten
Formel 1: Großer Preis von Ungarn
Die Teamkollegen Sebastian Vettel (l) und Kimi Räikkönen vom Team Scuderia Ferrari starten an Eins und Zwei.
 (Foto:
Zsolt Czegledi
)

Budapest dpa Im letzten Rennen vor der Formel-1-Sommerpause nimmt WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel Kurs auf seinen vierten Saisonsieg. Der Ferrari-Pilot startet vor seinem Teamkollegen Kimi Räikkönen von der Pole Position in den Grand Prix von Ungarn. Lewis Hamilton droht mit Mercedes auf dem Hungaroring ein Dämpfer im spannenden Titelkampf.

Ihr Kommentar zum Thema