16. Etappe: Große Chance für Ausreißer

Schwäbische.de

Sport Überregional

16. Etappe: Große Chance für Ausreißer
16. Etappe
Die 16. Etappe der Tour de France von Le Puy-en-Velay nach Romans-sur-Isére. Grafik: J. Reschke
 (Foto:
dpa-infografik
)

Le Puy-en-Velay dpa Der Parcours der 16. Etappe von Le Puy-en-Velayer über nur 165 Kilometer nach Romans-sur-Isère scheint ideal für Ausreißer. Aber auch die Sprinter, und damit der bisher fünfmal erfolgreiche Marcel Kittel, könnten wieder zum Zug kommen.

20 und 65 Kilometer nach dem Start stehen nur zwei Anstiege der dritten und vierten Kategorie im Tagesprogramm. Die letzten 50 Kilometer der Überführungsetappe Richtung Alpen sind fast komplett flach.

Einen Tag nach dem zweiten Tour-Ruhetag werden Spitzenreiter Chris Froome und Co. vor den beiden harten Kletter-Abschnitten in den Alpen in erster Linie versuchen, ein wenig Kraft zu sparen.

Etappenvorschau Tour-Homepage

Ihr Kommentar zum Thema