Unlingen: Volleyballerinnen schaffen Sprung auf den Relegationsplatz

Schwäbische.de

Sport Lokal

sz
Volleyballerinnen schaffen Sprung auf den Relegationsplatz

Sicherten sich mit einem 3:1-Sieg gegen Laupheim den zweiten Tabellenrang: Die Volleyballerinnen des SV Unlingen.
Sicherten sich mit einem 3:1-Sieg gegen Laupheim den zweiten Tabellenrang: Die Volleyballerinnen des SV Unlingen.
 (Foto:
Verein
)

Unlingen sz Spannung am letzten Spieltag für die Volleyballfrauen des SV Unlingen: Mit einem Sieg war theoretisch noch Platz zwei drin, der zu einem Relegationsspiel über den Aufstieg in die Bezirksliga berechtigt. Und Unlingen ergriff die Chance, siegte mit 3:1 gegen das Gastgeberteam aus Laupheim und sicherte sich dadurch den zweiten Tabellenrang.

Zu siebt reisten die Unlinger an. Zur Überraschung des SVU verlor der TSV Laupheim II das Spiel gegen die SG Volley Alb II mit 3:2 – ein gutes Ergebnis für die Unlingerinnen. Danach stand die Partie des SVU gegen die Laupheimerinnen an, zu diesem Zeitpunkt auf Platz drei der Tabelle liegend. Je nach Ausgang der Partie war ein Platz zwischen Rang 2 bis 5 möglich.

Etwas holprig starteten die Unlingerinnen in das Spiel. Der erste Satz ging mit 25:22 an die Gastgeberinnen. Schwierigkeiten in der Annahme der Unlingerinnen machten es dem TSV möglich, sich einen großen Vorsprung zu erspielen. Gegen Ende des Satzes konnte der SVU nochmal aufholen, aber zum Satzgewinn reichte es nicht mehr. Im zweiten Satz wechselte die Führung beständig. Doch der SVU hatte mit 25:23 das bessere Ende für sich.

Im dritten und vierten Satz gelang es dem TSV Laupheim II nicht mehr ins Spiel zu finden. Das Team der Gastgeberinnen konnte nicht mehr gegen halten und auch die Kraftreserven schwanden. So war es für den SVU kein Problem den dritten Satz mit 25:12 und den vierten Satz mit 25:14 zu gewinnen.

Die Freude über den Sieg und über die drei Punkte war riesengroß. Aber die Unlinger wussten zu diesen Zeitpunkt noch nichts von ihrem Glück. Erst in der Kabine offenbarte sich dann die frohe Nachricht: Die Volleyballerinnen des SVU befinden sich nach dem letzten Spieltag auf Rang zwei und somit auf dem Relegationsplatz in die Bezirksliga.

Nach einer Saison mit vielen Ausfällen und ohne Coach, gelang es dem SVU dennoch diese erfolgreich abzuschließen. Ob die Unlingerinnen nun in die Bezirksliga aufsteigen, entscheidet sich beim Relegationsspiel am 1. oder 2.April.

Spielerinnen: Eva Kappeler, Heike Fuchsloch, Diana Moll, Valentina Ihbe, Aileen Kublickis, Anna Widmann, Anita Zell. Coach: Sabine Fuchs

Ihr Kommentar zum Thema