Friedrichshafen: Volleyballer des VfB stehen im Finale

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Sport Lokal

Christian Schyma
Volleyballer des VfB stehen im Finale

Geschafft: Tomas Rousseaux (vorne, dahinter David Sossenheimer) freuen sich über den zweiten Sieg und das Erreichen der Finalspiele.
Geschafft: Tomas Rousseaux (vorne, dahinter David Sossenheimer) freuen sich über den zweiten Sieg und das Erreichen der Finalspiele.
 (Foto:
Conny Kurth
)

Friedrichshafen sz „Finaaaale oho, Finaaaale ohohoho“ – auch wenn nur zehn Fans des VfB Friedrichshafen die weite Reise auf sich genommen hatten, waren sie am späten Samstagabend auch vor der Arena in Düren noch deutlich zu hören. Dank eines verdienten 3:1-(25:23, 22:25, 25:21, 25:21) Erfolges bei den Powervolleys haben die Häfler das Finale um die Meisterschaft in der Volleyball-Bundesliga erreicht. Der Gegner im Finale steht aber erst am Donnerstag fest: Die United Volleys Rhein Main gewannen mit 3:1 gegen die Berlin Recycling Volleys und erzwangen somit ein Entscheidungsspiel.

MEDIATHEK

ONLINE-PREMIUM
Ihr Kommentar zum Thema