Pfullendorf: Überlinger Thai-Boxer dominieren bei Bodensee-Fightnight

Schwäbische.de

Sport Lokal

Überlinger Thai-Boxer dominieren bei Bodensee-Fightnight
Überlinger Thai-Boxer dominieren bei Bodensee-Fightnight
Überlinger Thai-Boxer dominieren bei Bodensee-Fightnight
 (Foto:
Karl-Heinz Bodon
)

Uhldingen/Mühlhofen ok 1200 Zuschauer haben am Samstagabend in der Sporthalle Uhldingen/Mühlhofen 17 Thai-Boxkämpfe, bei denen Profi-WM- und EM-Titel vergeben wurden, gesehen. Die acht Überlinger Boxer, die für das Muay Thai Gym Mendez in den Ring stiegen, waren dabei allesamt erfolgreich. Gastgeber Sebastian Harms-Mendez trat nicht nur als Veranstalter auf, sondern bestritt auch den Hauptkampf des Abends. Dabei konnte sich der 29-Jährige gegen den Italiener Luca Lombardo durchsetzen, was ihm sowohl die den Profi-Europameisterschaftstitel des Verbandes „WBC“ als auch den Weltmeisterschaftstitel des Verbands „afso“ einbrachte.

Auch der Überlinger Ramon Kübler (Foto, Bildmitte) kam zu einem weiteren WM-Titel, gewann den Gürtel des Verbandes WFC durch einen Sieg über den Italiener Luca Migani. Alexander Epp gewann gegen den Kolumbianer Joan Canaveral den Titel „afso-Continental-Champion“. Thomas Schindele verteidigte seinen „afso“-EM-Titel gegen Marco Bigos. Dimitrios Sapanazidis und Laura Torre holten sich den Regional-Titel „Lakeside-Champions.“

Trotz des für viele Besucher eher undurchsichtigen „Titel-Dschungels“ gingen die meisten nach Mitternacht zufrieden nach Hause, hatten sie doch überwiegend gut- bis hochklassige Thaiboxkämpfe gesehen.Foto: khb

Ihr Kommentar zum Thema