Tettnang: TSV-Oberligareserve will Wiedergutmachung

Schwäbische.de

Sport Lokal

sz
TSV-Oberligareserve will Wiedergutmachung

Der SV Immenried gastiert zum drittletzten Saisonspiel der Regionenliga 6 am Sonntag beim TSV Tettnang.
Der SV Immenried gastiert zum drittletzten Saisonspiel der Regionenliga 6 am Sonntag beim TSV Tettnang.
 (Foto:
dpa
)

Tettnang sz Nach dem punktlosen Gastspiel in Fronhofen und der dürftigen Vorstellung haben die Fußballfrauen des TSV Tettnang am Sonntag, 21. Mai, die Möglichkeit, sich im Heimspiel der Regionenliga gegen den SV Immenried wieder besser zu präsentieren. Die Partie beginnt um 11 Uhr im Ried.

Die Verantwortlichen sind sich sicher, dass der TSV am 20. Spieltag nicht noch einmal eine solch leblose Vorstellung auf den Platz bringen wird. Laut Vereinsbericht bestätigt diese Einschätzung die Trainingseindrücke dieser Woche.

Der Gegner braucht allerdings nicht viele Tore, um zu punkten und lässt eben gleichzeitig in der Defensive nicht sehr viel zu. Viel wird von der TSV-Offensive abhängen, die Qualität ist zweifellos vorhanden. Die Gäste werden wie immer bis zum Schluss alles versuchen, haben sie den TSV Tettnang schon mehr als einmal in den Schlussminuten besiegen können.

Regionenliga 6, 20. Spieltag

Sonntag, 21. Mai, 11 Uhr: Bergatreute - Alberweiler II, Unterzeil-Reichenhofen - FC Wangen, Tettnang II - Immenried, Weiler/Scheidegg - Fronreute; 12.15 Uhr: Blau-Weiß Bellamont - Sulmetingen (spielfrei: Warthausen).

Ihr Kommentar zum Thema