Aalen: Pfahlheim bezwingt Seriensieger Röhlingen

Schwäbische.de

Sport Lokal

an
Pfahlheim bezwingt Seriensieger Röhlingen
Bei AH-Stadtpokal von Ellwangen haben die Zuschauer durchaus rassige Duelle gesehen.
Bei AH-Stadtpokal von Ellwangen haben die Zuschauer durchaus rassige Duelle gesehen.
 (Foto:
privat
)

Ellwangen an Drei Mal in Folge hat der FC Röhlingen bei den Alten Herren der Ü 32 in den vergangenen Jahren den Ellwanger Stadtpokal geholt, doch bei der Auflage 2017, ausgerichtet von der SG Schrezheim, musste sich der FCR im Finale beugen: Diesmal sicherte sich der SV Pfahlheim den Titel und übernahm aus den Händen von Oberbürgermeister Karl Hilsenbek den Wanderpokal.

In der Gruppenphase hatte sich Röhlingen mit Siegen über den FC Ellwangen (4:1), den SV Rindelbach (2:0) und die DJK Eigenzell (3:0) souverän den Gruppensieg erspielt. Ellwangen zog durch einen entscheidenden 2:0-Sieg im letzten Gruppenspiel gegen den SV Rindelbach ebenfalls ins Halbfinale ein.

In der zweiten Turniergruppe spielte der VfL Neunheim zu Beginn stark, schlug die SG Schrezheim (3:1) und die Sportfreunde Eggenrot (2:0). Im letzten Gruppenspiel holte sich aber der SV Pfahlheim (nach einem 1:1 gegen Eggenrot und einem 2:0 gegen Schrezheim) im direkten Duell durch einen 2:0-Sieg noch den Gruppensieg.

Hilsenbeck sieht Pokal für Sommerprogramm als „gesetzt“

Pfahlheim bewahrte die gute Form auch im Halbfinale, wo der SVP den FC Ellwangen mit 2:0 aus dem Turnier warf. Im zweiten Halbfinale wehrte sich Neunheim gegen Röhlingen lange, ein verwandelter Elfmeter ebnete dann aber den Weg zum 2:0-Sieg und den Finaleinzug des Favoriten.

Damit trafen die beiden Nachbardörfer im Finale aufeinander: Hier avancierte Rainer Hald zum Matchwinner für den SVP. Das 1:0 durch Tobias Feil legte er mustergültig auf, das 2:0 und 3:0 erzielte er selbst und schoss Pfahlheim zum Turniersieg.

Ina Paulik, Vorsitzende der SG Schrezheim, dankte den Mannschaften für faire Spiele. Oberbürgemeister Hilsenbek nannte den AH-Stadtpokal, bei dem Mannschaften von allen acht Sportvereinen aus Ellwangen und seinen Ortsteilen teilnehmen, als „gesetzt“ im Sommersportprogramm. 2018 wird der AH-Stadtpokal beim VfL Neunheim ausgerichtet und in die Feierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen der Neunheimer eingebunden.

Ihr Kommentar zum Thema