Tuttlingen: Hattinger SV wartet seit 14 Spielen auf einen Sieg

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Sport Lokal

Hattinger SV wartet seit 14 Spielen auf einen Sieg

Der Hattinger SV (dunkle Trikots), hier bei der 0:4-Heimniederlage gegen den FC Kluftern, muss im Saisonendspurt enorm zulegen, wenn er den Klassenerhalt in der Bezirksliga Bodensee noch schaffen will.
Der Hattinger SV (dunkle Trikots), hier bei der 0:4-Heimniederlage gegen den FC Kluftern, muss im Saisonendspurt enorm zulegen, wenn er den Klassenerhalt in der Bezirksliga Bodensee noch schaffen will.
 (Foto:
hkb
)

Immendingen-Hattingen sz In der Fußball-Bezirksliga Bodensee droht dem Hattinger SV der Abstieg. Neun Spieltage vor Saisonende fehlen dem Verein, der im siebten Jahr hintereinander im Bezirks-Oberhaus spielt, sieben Punkte auf das rettende Ufer. Der HSV hofft, in der kommenden englischen Woche mit den Spielen beim Türkischen SV Konstanz (23. April), beim SC Gottmadingen-Bietingen (26. April) und daheim gegen SC Pfullendorf II (30. April) den Anschluss ans hintere Mittelfeld herstellen zu können.

Ihr Kommentar zum Thema