Tuttlingen: HSG Fridingen/Mühlheim verliert 29:32

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Sport Lokal

HSG Fridingen/Mühlheim verliert 29:32
Die HSG Fridingen/Mühlheim (blau) musste sich vor 150 Zuschauern trotz guter kämpferischer Leistung im Verbandspokal dem SKV Unterensingen 29:32 geschlagen geben.
Die HSG Fridingen/Mühlheim (blau) musste sich vor 150 Zuschauern trotz guter kämpferischer Leistung im Verbandspokal dem SKV Unterensingen 29:32 geschlagen geben.
 (Foto:
hkb
)

Fridingen/Mühlheim sz Die Handballer der HSG Fridingen/Mühlheim sind in der zweiten Runde aus dem Verbandspokal ausgeschieden. Die Donautäler unterlagen am Mittwochabend dem ebenfalls in der Württembergliga spielenden SKV Unterensingen 29:32 (16:15). Beide Mannschaften hatten jeweils nur elf Spieler aufgeboten.

Ihr Kommentar zum Thema