Tuttlingen: Frittlingens D-Junioren gewinnen eigenes Hallenturnier

Schwäbische.de

Sport Lokal

mp
Frittlingens D-Junioren gewinnen eigenes Hallenturnier

Bei den D-Junioren setzte sich der Gastgeber SGM Frittlingen (kniend, blaue Hosen) 2:1 gegen die SGM Harthausen (stehend) durch.
Bei den D-Junioren setzte sich der Gastgeber SGM Frittlingen (kniend, blaue Hosen) 2:1 gegen die SGM Harthausen (stehend) durch.
 (Foto:
Peiker
)

Frittlingen mp Die Jugendabteilung des FC Frittlingen hat am vergangenen Wochenende vier große Jugendturniere in der Leintalsporthalle veranstaltet. Bei den D-Junioren ging der Sieg an die Gastgeber, bei den E-Junioren setzte sich die SpVgg Trossingen und bei den F-Junioren der BSV Schwenningen durch. Beim Bambiniturnier wurden keine Platzierungen ausgespielt.

Beim D-Jugendturnier qualifizierten sich der SV Spaichingen, die SpVgg Trossingen, die SGM Harthausen und die SGM Frittlingen für das Halbfinale. In der Vorschlussrunde setzten sich die Hausherren (2:0 gegen Spaichingen) und die SGM Harthausen (2:0 gegen Trossingen) durch. Im Spiel um Platz drei besiegten die Primstädter den Trossinger Fußballnachwuchs. Nach Neunmeterschießen sicherte sich der SVS mit dem 5:3 den dritten Rang. In einem spannenden Finale behielt Frittlingen 2:1 gegen Harthausen die Oberhand.

Eine Altersklasse darunter setzte sich das Halbfinale ganz ähnlich zusammen. Die SpVgg Trossingen, der SV Tuningen, der SV Spaichingen und der FC Frittlingen kamen bei den E-Junioren nach den Vorrundenspielen in die K.o.-Phase. Zunächst besiegte Trossingen die Tuninger 1:0. Im zweiten Halbfinale hatte Frittlingen beim 0:3 gegen Spaichingen das Nachsehen. Wenigstens der dritte Platz sprang für die Hausherren durch das 3:2 gegen Tuningen noch heraus. Der Turniersieg ging an Spaichingen, das sich im Finale 2:1 gegen Trossingen durchsetzte.

Auch bei den F-Junioren gingen, wie bei den D- und E-Junioren, zehn Mannschaften an den Start. Im ersten Halbfinale siegte der BSV Schwenningen 1:0 gegen den SC Wellendingen. Anschließend unterlag der SV Tuningen 1:2 gegen den SV Dotternhausen. Das Spiel um Platz drei gewann Wellendingen 2:1 gegen Tuningen. Im Endspiel war dann Schwenningen gegen Dotternhausen (1:0) siegreich.

Bei den Bambinis spielten über zwanzig Mannschaften auf drei Spielfeldern. Wie bei den Kleinsten üblich, stand der Spaß im Vordergrund. Platzierungen wurden nicht ausgespielt.

Ihr Kommentar zum Thema