Ravensburg: EVR beendet die Pokalrunde auf Platz zwei

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Sport Lokal

sz
EVR beendet die Pokalrunde auf Platz zwei

Der EV Ravensburg (links Kapitän Dominik Fehr) hat die Pokalrunde in der Eishockey-Regionalliga auf Platz zwei abgeschlossen.
Der EV Ravensburg (links Kapitän Dominik Fehr) hat die Pokalrunde in der Eishockey-Regionalliga auf Platz zwei abgeschlossen.
 (Foto:
privat
)

Ravensburg sz Dem EV Ravensburg ist die Überraschung in der Pokalrunde der Eishockey-Regionalliga nicht gelungen. Mit 3:6 verloren die Oberschwaben das Endspiel um den Gruppensieg bei der 1b der Bietigheim Steelers. Platz zwei in der Pokalrunde ist dennoch ein versöhnlicher Abschluss einer schwierigen Saison. Immerhin ließ der EVR in der Pokalrunde Stuttgart und Schwenningen hinter sich.

Ihr Kommentar zum Thema