Ochsenhausen: Druck und Genuss

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Sport Lokal

Felix Gaber und Michael Mader
Druck und Genuss

Der Einsatz von Ochsenhausens Thilo Denzel gegen den FV Ravensburg II steht auf der Kippe.
Der Einsatz von Ochsenhausens Thilo Denzel gegen den FV Ravensburg II steht auf der Kippe.
 (Foto:
Volker Strohmaier
)

Ochsenhausen sz Zum Saisonstart in der Fußball-Landesliga könnten die Stimmungslagen kaum unterschiedlicher sein. Der SV Ochsenhausen hat eine sehr durchwachsene Vorbereitung hinter sich und schied in der ersten Pokalrunde in Laupheim aus. Dagegen läuft es beim SV Mietingen wie am Schnürchen. Im WFV-Pokal steht der Aufsteiger in der dritten Runde und trifft da auf den Regionalligisten SSV Ulm 1846. Doch jetzt gilt es, dies in der Liga zu bestätigen beim Mitaufsteiger FV Altheim. Die Partie wird am Sonntag um 15 Uhr angepfiffen. Bereits am Samstag, um 17 Uhr muss der SV Ochsenhausen beim FV Ravensburg II antreten.

Ihr Kommentar zum Thema