Pfullendorf: Denkingen will im Derby nachlegen

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Sport Lokal

Kevin Müller
Denkingen will im Derby nachlegen

Heiko Walz (li.) und Tino Wagner (ganz rechts), hier beim 8:0-Sieg in der Vorwoche im Zweikampf mit dem Allensbacher Simon Kirschner, müssen am Samstag im Derby beim FC Überlingen die beeindruckende Leistung wiederholen. Acht Tore brauchen sie aber nicht schon wieder machen. „Ein 1:0-Sieg würde mir schon reichen“, sagt Trainer Helmut Wunderlich.
Heiko Walz (li.) und Tino Wagner (ganz rechts), hier beim 8:0-Sieg in der Vorwoche im Zweikampf mit dem Allensbacher Simon Kirschner, müssen am Samstag im Derby beim FC Überlingen die beeindruckende Leistung wiederholen. Acht Tore brauchen sie aber ni
 (Foto:
Karl-Heinz Bodon
)

Pfullendorf sz Am 9. Spieltag will der SV Denkingen den 8:0-Sieg gegen den SV Allensbach mit Punkten aus dem Derby beim FC Überlingen untermauern. Der TuS Immenstaad ist zu Gast beim SC Gottmadingen-Bietingen. Für den FC Kluftern geht es zum FC Hilzingen. Der SC Pfullendorf will im Heimspiel gegen die SG Reichenau/R.-Waldsiedl. gewinnen. Für den SV Deggenhausertal geht es zum FC Öhningen-Gaienhofen und Aach-Linz empfängt den SV Orsingen-Nenzingen.

Ihr Kommentar zum Thema