Pfullendorf: Denkingen: Sieg oder „sonst war es das“

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Sport Lokal

Kevin Müller
Denkingen: Sieg oder „sonst war es das“

Denkingens Heiko Walz (links) stiehlt Klufterns Simon Kirschner (M.) den Ball vom Fuß. Rechts hinten beobachtet Tino Wagner die Szene. Denkingen will am Wochenende die letzte Chance gegen Überlingen nutzen, noch einmal in den Titelkampf einzugreifen. Kluftern ist die Wundertüte der Liga.
Denkingens Heiko Walz (links) stiehlt Klufterns Simon Kirschner (M.) den Ball vom Fuß. Rechts hinten beobachtet Tino Wagner die Szene. Denkingen will am Wochenende die letzte Chance gegen Überlingen nutzen, noch einmal in den Titelkampf einzugreifen.
 (Foto:
Archiv- Karl-Heinz Bodon
)

Pfullendorf sz Das F-Team des SC Pfullendorf II ist am 26. Spieltag der Fußball Bezirksliga Badischer Bodensee bei der SG Reichenau zum Siegen verdammt. Immenstaad empfängt den SC Gottmadingen-Bietingen. Im Spitzenspiel erwartet der SV Denkingen den FC Überligen – gleichzeitig wohl auch die letzte Chance für Denkingen im Aufstiegsrennen zu bleiben. Kluftern empfängt nach dem Debakel der Vorwoche den FC Hilzingen, der SV Deggenhausertal den FC Öhningen-Gaienhofen und der TSV Aach-Linz muss zum SV Orsingen-Nenzingen.

Ihr Kommentar zum Thema