DBB-Team vor erstem EM-Test mit Vorbereitung zufrieden

Schwäbische.de

Sport Überregional

DBB-Team vor erstem EM-Test mit Vorbereitung zufrieden
Bundestrainer
Chris Fleming muss bei der EM-Vorbereitung auf einige Spieler verzichten.
 (Foto:
Ina Fassbender
)

Erfurt dpa Trotz anhaltender personeller Probleme sind die deutschen Basketballer nach den ersten gemeinsamen Tagen mit dem Stand der EM-Vorbereitung zufrieden.

„Es waren intensive Einheiten. Die Jungs haben sehr gut gearbeitet“, lobte Coach Chris Fleming am Rande des Trainings in Erfurt. „Wir haben noch einen langen Weg vor uns, aber ich bin guter Dinge“. Das Team hatte sich in den vergangenen Tagen in Rotenburg an der Fulda erstmals zum Training zusammengefunden. Vor dem ersten Test gegen Belgien am 5. August in Erfurt sind die Verletzungssorgen des Bundestrainers zumindest nicht größer geworden. Zum ersten Lehrgang waren nach NBA-Absagen und Verletzungen lediglich 15 Spieler angereist.

Fleming bestätigte, dass Leistungsträger Maik Zirbes dem Team bei der EM definitiv fehlen wird, auch der Einsatz von Niels Giffey ist äußerst fraglich. „Maik wird diesen Sommer nicht mehr für uns spielen. Niels werden wir nächste Woche sehen. Ich sehe das aber mit großem Fragezeichen“, sagte Fleming. Auch die NBA-Profis Paul Zipser und Maximilian Kleber sind bei der EM nicht dabei, Dennis Schröder und Daniel Theis sollen erst Mitte des Monats zur Mannschaft stoßen.

Deutschland trifft bei der EM (31. August - 17. September) in der Vorrunde in Tel Aviv auf die Ukraine, Georgien, Israel, Italien und Litauen. Die K.o.-Phase findet in Istanbul statt.

EM-Spielplan

Vorbereitungsplan der deutschen Basketballer

Infos zum Africa Game

Ihr Kommentar zum Thema