Bad Schussenried: ZfP-Pflegekräfte gewinnen Landespflegepreis

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Lokales

sz
ZfP-Pflegekräfte gewinnen Landespflegepreis

Die Preisträger des Landespflegepreises mit Mitgliedern der Jury und Pflegedirektoren des ZfP. Anna Heinsch und Barbara Boßler (Zweite und Dritte von vorne links) erhielten den ersten Preis. Walter Reiß (vorne rechts), Pflegedirektor des PZN Wiesloch, gab die Preisträger bekannt.
Die Preisträger des Landespflegepreises mit Mitgliedern der Jury und Pflegedirektoren des ZfP. Anna Heinsch und Barbara Boßler (Zweite und Dritte von vorne links) erhielten den ersten Preis. Walter Reiß (vorne rechts), Pflegedirektor des PZN Wiesloch
 (Foto:
ZfP
)

Bad Schussenried sz Zum fünften Mal hat die Bundesfachvereinigung Leitender Krankenpflegepersonen der Psychiatrie (BFLK) in Baden-Württemberg den Landespflegepreis ausgelobt. Aus acht eingegangenen Arbeiten wurden die Preisträger ermittelt und während des zweiten Pflegesymposiums, zu dem das ZfP Südwürttemberg geladen hatte, bekannt gegeben. Die ersten drei Plätze belegten Mitarbeitende des ZfP Südwürttemberg. Ganz oben auf dem Treppchen: Barbara Boßler und Anna Heinsch mit ihrer Arbeit „Das Orem-Recovery-Rondell“.

Ihr Kommentar zum Thema