Lindau: Staffelfinale der „Chefsache Business Lounge“ in Lindau

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Lokales

lz
Staffelfinale der „Chefsache Business Lounge“ in Lindau

Die Talkteilnehmer der am Donnerstag gedrehten Chefsache Business Lounge Sendungen: (von links) Karl-Christian Bay, Regio-TV-Chefmoderator Rolf Benzmann, Thomas Müllerschön, Vorstandsvorsitzender der Uzin Utz AG, und Andreas Schmauder, Direktor des Museum-Humpis-Quartier.
Die Talkteilnehmer der am Donnerstag gedrehten Chefsache Business Lounge Sendungen: (von links) Karl-Christian Bay, Regio-TV-Chefmoderator Rolf Benzmann, Thomas Müllerschön, Vorstandsvorsitzender der Uzin Utz AG, und Andreas Schmauder, Direktor des Mu
 (Foto:
Bay
)

Lindau lz Die letzten beiden Folgen der ersten Staffel der „Chefsache Business Lounge“ sind in den Geschäftsräumen der Firma Bay auf der Lindauer Insel gedreht worden. Bei der ersten Aufzeichnung des Wirtschaftstalk stand laut einer Pressemitteilung das Thema „Der Ehrbare Kaufmann 2.0“ auf dem Themenplan. Hierzu diskutierten Gastgeber Karl-Christian Bay, Rechtsanwalt und Wirtschaftsprüfer, und Regio-TV-Moderator Rolf Benzmann mit dem Direktor des Ravensburger Museums Humpis-Quartier, Andreas Schmauder. Ausgestrahlt wird dieSendung am 29. April auf Regio TV. Besuch aus Ulm kam zum zweiten Thema des Abends: der Vorstandsvorsitzende der Uzin Utz AG Thomas Müllerschön. Er spricht über „Fremdmanager in Familienunternehmen“. Die Episode ist am 27. Mai zu sehen.

Ihr Kommentar zum Thema