Ravensburg: „Ravensburg wird kein Luftkurort“

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Lokales

„Ravensburg wird kein Luftkurort“

Wilfried Krauss (Bürger für Ravensburg) meinte schmunzelnd: „Würden wir alles so umsetzen wie eingereicht, wäre unsere Luft bald reiner als auf Sylt.“
Wilfried Krauss (Bürger für Ravensburg) meinte schmunzelnd: „Würden wir alles so umsetzen wie eingereicht, wäre unsere Luft bald reiner als auf Sylt.“
 (Foto:
Archiv: Andreas Heimann/dpa/tmn
)

Ravensburg sz Schon bevor der Luftreinhalteplan für Ravensburg überhaupt vorliegt, erhitzt er die Gemüter: Die Mitglieder des städtischen Ausschusses für Umwelt und Technik haben sich am Mittwoch zu den vorgeschlagenen Maßnahmen geäußert – und dabei mit ihren Meinungen nicht hinter dem Berg gehalten.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (1)
1
Beitrag melden

man kann nur hoffen, dass mit dem Eingreifen durch das Ministerium in RV endlich dieser Filz etwas gelüftet wird. Wenn lediglich Frau Weithmann von den Grünen ihre AUT Kollegen darauf hinweist, dass das Thema Luftverbesserung in der Stadt RV Priorität haben muss und nicht die individuellen Bedenken, vor allem der außerhalb wohnenden, zum Teil schlecht informierten CDU Räte, zur Diskussion stehen. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!