Sigmaringendorf: Philip Schwaiger übernimmt

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Lokales

Philip Schwaiger übernimmt

Bürgermeisterstellvertreter Claus Bayer (rechts) verpflichtet den neuen Bürgermeister Philip Schwaiger.
Bürgermeisterstellvertreter Claus Bayer (rechts) verpflichtet den neuen Bürgermeister Philip Schwaiger.
 (Foto:
Corinna Wolber
)

Sigmaringendorf sz Die Gemeinde Sigmaringendorf hat vier Monate nach der Wahl einen neuen Bürgermeister. In einer der wohl am besten besuchten Gemeinderatssitzungen aller Zeiten ist Philip Schwaiger am Montagabend von Claus Bayer vor vollen Stuhlreihen in der Donau-Lauchert-Halle verpflichtet worden. Damit ging die Ära des Bürgermeisters Alois Henne, der 37 Jahre lang Chef im Rathaus war, endgültig zu Ende – für Sigmaringendorf eine Zäsur.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (3)
3
Beitrag melden

@2: Auch in früheren Kommentaren wurde mehrfach auf Probleme im Bauhof von Sigmaringendorf hingewiesen, die Alt-Bürgermeister Henne bestens bekannt sein sollen. Erstaunlich, dass die Schwäbische Zeitung diese Probleme noch nie thematisiert hat. Selbst gestandene " Sigdorfer" wollen darüber nicht sprechen.
Man möge alte Geschichten nicht aufwärmen, lautet meist die Antwort. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
2
Beitrag melden

Ob unser neuer Bürgermeister bereits seine Probleme im Bauhof kennt? Bin gespannt ob hier endlich Taten folgen.

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
1
Beitrag melden

In den Reden wurde mehrfach der Vertrauensvorschuss deutlich, den Schwaiger in der Gemeinde genießt. Man kann dem jungen Bürgermeister nur wünschen, dass dies so bleibt. 

 

Dieser Kommentar wurde editiert, Anm. d. Red. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!