Lindau: Neuntklässler besuchen Tonstudio

Schwäbische.de

Lokales

lz
Neuntklässler besuchen Tonstudio

Im Tonstudio haben die VHGler selbst Lieder aufgenommen.
Im Tonstudio haben die VHGler selbst Lieder aufgenommen.
 (Foto:
Schule
)

Lindau lz Um ein bisschen hinter die Kulissen zu schauen und herauszufinden, wie eine professionelle Tonstudio-Aufnahme abläuft, besuchten kürzlich alle drei 9. Klassen des Valentin-Heider-Gymnasiums (VHG) mit ihrer Musiklehrerin Lydia Wintermayr das Tonstudio ManiAC in München. Das schreibt die Schule in einer Pressemitteilung.

In Gruppen aufgeteilt nahmen die Schüler einen Song auf. Die Instrumentalisten und Sänger waren dazu vorher ausgewählt worden. Tontechniker Mani Gruber trug mit viel Gelassenheit und Geduld dazu bei, dass sich die Schüler schnell wohl vor dem Mikrofon fühlten. „Die Gesangssolisten – mitunter im Stimmbruch – stellten sich der besonderen Herausforderung, alleine stimmlich abzuliefern, und ernteten hierfür nicht nur in der eigenen Klasse Respekt“, heißt es in der Pressemitteilung. Nach abgeschlossenem Aufnahmevorgang beobachteten die Schüler, wie das Rohmaterial bearbeitet wurde. Welche Klassengruppe nun innerhalb von zwei Stunden Aufnahme das beste Ergebnis vorweisen konnte, darüber debattierten alle drei Klassen danach.

Ihr Kommentar zum Thema