Sigmaringen: In Sigmaringen entsteht ein bis zu 80 Hektar großes interkommunales Gewerbegebiet.

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Lokales

In Sigmaringen entsteht ein bis zu 80 Hektar großes interkommunales Gewerbegebiet.
Bürgermeister unterschreiben Vertrag
Bürgermeister unterschreiben Vertrag
 (Foto:
chw
)

Sigmaringen sz Neun Gemeinden haben am Montag die Satzung für das interkommunale Gewerbegebiet auf dem Gelände der ehemaligen Graf-Stauffenbeg-Kaserne in Sigmaringen unterschrieben. Damit ist jetzt der Startschuss für ein Großprojekt mit bis zu 82 Hektar Fläche gegeben, auf dem die Gemeinden das ehemalige Bundeswehrgelände vermarkten wollen. Zusammen mit dem noch hinzukommenden Innnovations-Campus sieht man sich so für die Zukunft besser gerüstet.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (5)
5
Beitrag melden

„Das interkommunale Gewerbegebiet ist ein tolles Angebot für die ganze Raumschaft“, sagte Landrätin Bürkle. Bekanntlich verfügt sie über ein gutes Netzwerk und könnte dieses für die Verhandlungen mit der BIMA nutzen. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
4
Beitrag melden

Hier wird auf einem Grundstück geplant, das einem noch gar nicht gehört. Und ob sigmaringn beim Verkauf den Zuschlag bekommt steht noch in den Sternen. Denn den Zuschlag erhält der, der das beste Angebot abgibt. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
3
Beitrag melden

Damit ist jetzt der Startschuss für ein Großprojekt mit bis zu 82 Hektar Fläche gegeben. Bislang gehört das gesamte Gelände immer noch der BIMA ! Wie lange werden die Verhandlungen mit der BIMA noch andauern, für die der Sigmaringer Bürgermeister maßgeblich verantwortlich ist? Als Investor möchte man genau wissen, welche Flächen angeboten werden können. mehr

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
2
Beitrag melden

Wo war der Bürgermeister aus Bingen? Auf dem Foto ist er nicht zu entdecken!

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!
1
Beitrag melden

Und welche Argumentation kommt aus Krauchenwies ?

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!