Kisslegg: Ikowa: Situation bleibt verfahren

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Lokales

Ikowa: Situation bleibt verfahren

Der Streit um Ikowa geht in die nächste Runde.
Der Streit um Ikowa geht in die nächste Runde.
 (Foto:
ARchiv
)

Kisslegg sz Der Landesverband des Bunds für Umwelt und Naturschutz (BUND) hat vor dem Verwaltungsgericht Sigmaringen eine Klage in Sachen interkommunales Gewerbegebiet Waltershofen (Ikowa) auf den Weg gebracht. Bürgermeister Dieter Krattenmacher hatte dies beim Bürgerabend verkündet und auch seinem Ärger darüber Luft gemacht. Vor dem Verwaltungsgerichtshof Mannheim läuft bereits ein sogenanntes Normenkontrollverfahren, bei dem die Rechtmäßigkeit des Ikowa-Bebauungsplans gerichtlich geprüft werden soll. Wir haben beide Seiten nach ihrer Meinung zu der neuen BUND-Klage gefragt.

Ihr Kommentar zum Thema