Biberach: Historie der Pflugschule sichtbar machen

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Lokales

Historie der Pflugschule sichtbar machen

Lagebesprechung in einem neu gestalteten Gang der Pflugschule: Christian Kuhlmann (links), Irene Woitun und florian Scheytt.
Lagebesprechung in einem neu gestalteten Gang der Pflugschule: Christian Kuhlmann (links), Irene Woitun und florian Scheytt.
 (Foto:
Daniel Häfele
)

Biberach sz Die etwa 5,7 Millionen Euro teure Sanierung der Pflugschule in der Wielandstraße in Biberach erfordert nicht nur Fingerspitzengefühl im Umgang mit dem Denkmalschutz, sondern auch ein hohes Maß an Koordination. Wurde und wird das Gebäude doch größtenteils während des Schulbetriebs erneuert. Nach rund eineinhalb Jahren neigen sich die Bauarbeiten langsam dem Ende zu. Noch in diesem Jahr sollen die Arbeiten abgeschlossen werden.

Ihr Kommentar zum Thema