Tettnang: Händler kämpfen um ihre Attraktivität

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Lokales

Händler kämpfen um ihre Attraktivität

Josef Heim präsentiert die Marketing-Idee seines Bioladens für die Bauphase. Für Martina Weishaupt ist es wichtig, dass die Händler ihre Kundschaft mit solchen Aktionen direkt ansprechen.
Josef Heim präsentiert die Marketing-Idee seines Bioladens für die Bauphase. Für Martina Weishaupt ist es wichtig, dass die Händler ihre Kundschaft mit solchen Aktionen direkt ansprechen.
 (Foto:
Reichert
)

Tettnang sz Es ist ein nächster Schritt in der Diskussion um die Baumaßnahmen in der Karlstraße: Nachdem einige Händler, Dienstleister, Gastronomen und Ladenbetreiber in einem Schreiben an die Stadtverwaltung eine Reihe an Forderungen, Fragen und Anregungen zur Neugestaltung formuliert haben, haben sich am Freitag ein Großteil derselben zum direkten Gespräch mit Bürgermeister Bruno Walter getroffen – eine Plattform für Information, Erfahrungsaustausch und Unmutäußerungen – knapp vier Wochen vor Baubeginn.

Ihr Kommentar zum Thema