Biberach: Gute Signale für die B312 aus Stuttgart

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Lokales

Gute Signale für die B312 aus Stuttgart

Mit dem Bau der Ortsumfahrungen entlang der B
312 soll es nach dem Willen des Verkehrsministeriums zügig voran gehen.
Mit dem Bau der Ortsumfahrungen entlang der B 312 soll es nach dem Willen des Verkehrsministeriums zügig voran gehen.
 (Foto:
Tobias Rehm
)

Biberach gem/sz Es tut sich was beim Thema Ortsumfahrungen im Zuge der B312: Nach übereinstimmenden Aussagen des CDU-Landtagsabgeordneten Thomas Dörflinger und des Biberacher Landrats Heiko Schmid gehören die geplanten Umfahrungen von Ringschnait, Ochsenhausen, Erlenmoos und Edenbachen zu jenen 46 Projekten des Bundesverkehrswegeplans (BVWP) 2030 in Baden-Württemberg, die vorrangig fertiggestellt werden sollen. Die ist das Ergebnis einer Straßenbaukonferenz, zu der Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) Landräte, Bürgermeister und weitere Interessierte nach Stuttgart eingeladen hatte.

Ihr Kommentar zum Thema