Gammertingen: Gammertingen will sich an Ärzteberater wenden

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Lokales

Mandy Streich
Gammertingen will sich an Ärzteberater wenden

Hausarzt Dr. Martin van Soest, der beim MVZ des Trägers Mariaberg angestellt ist, hört auf. Auf der Suche nach einem Nachfolger muss Gammertingen nun aktiv werden – Winterlingen und Trochtelfingen hingegen sind gut versorgt.
Hausarzt Dr. Martin van Soest, der beim MVZ des Trägers Mariaberg angestellt ist, hört auf. Auf der Suche nach einem Nachfolger muss Gammertingen nun aktiv werden – Winterlingen und Trochtelfingen hingegen sind gut versorgt.
 (Foto:
)

Gammertingen sz Die Patienten von Dr. Martin van Soest müssen sich bis zum 30. Juni einen neuen Arzt suchen – der Allgemeinmediziner des medizinischen Versorgungszentrums in Gammertingen hört auf (die SZ berichtete). Ein Nachfolger ist noch nicht in Aussicht. Gammertingens Bürgermeister Holger Jerg möchte sich nun um das Problem kümmern und einen Arztberater konsultieren. Denn umliegende Hausarztpraxen haben einen Aufnahmestopp verhängt.

Ihr Kommentar zum Thema
Kommentare (1)
1
Beitrag melden

Wenn doch auch nur der Gammertinger Hauptamtsleiter dasselbe wie der Winterlinger sagen könnte!!

Bitte geben Sie den Grund der Meldung ein:

Bitte geben Sie mindestens 10 Zeichen ein!