Spaichingen: Edgar Sauter bleibt Vorsitzender

Schwäbische.de

Lokales

Volkmar Hoffmann
Edgar Sauter bleibt Vorsitzender

Unser Bild zeigt: (hinten von links) Jonas Ganz, Stefan Milles, Reiner Sieger, Karl Heinz Henschke, Gerd Villing, (vorne von links) Andreas Göhner, Sandro Dreher, Frank Messmer, Marina Behm und ganz rechts Edgar Sauter als Chef des SVE.
Unser Bild zeigt: (hinten von links) Jonas Ganz, Stefan Milles, Reiner Sieger, Karl Heinz Henschke, Gerd Villing, (vorne von links) Andreas Göhner, Sandro Dreher, Frank Messmer, Marina Behm und ganz rechts Edgar Sauter als Chef des SVE.
 (Foto:
pm
)

Egesheim sz Der SV Egesheim hat seine Hauptversammlung im vollbesetzten Sportheim abgehalten. Der Vorsitzende Edgar Sauter wurde wieder gewählt. Ihm zur Seite übernahm das Amt als Schriftführer Helmut Dreher.

Gleich drei neue Mitglieder, dies sind Frank Messmer, Stefan Milles und Marina Behm, wurden in den Ausschuss aufgenommen. Ausgeschieden sind Sandro Dreher, Andreas Göhner und Gerd Villing. Steffen Rombach übernimmt das Amt als stellvertretender Jugendleiter. Unter dem Punkt Ehrungen wurde dem Spielertrainer Reiner Sieger für 150 absolvierte Spiele für den SV Egesheim die Vereinsnadel in Bronze überreicht. Außerdem wurde für 35 Jahre Mitgliedschaft im Ausschuss Karl Heinz Henschke geehrt.

Wie vom Vorsitzenden Edgar Sauter zu erfahren war, war das Jubiläumsjahr „70 Jahre SVE“ mit seinen vielen Veranstaltungen erfolg- und ereignisreich mit dem großen Turnier an erster Stelle. Auch seien die Planungen zum Heubergwanderpokalturnier 2018 bereits voll im Vorbereitungsmodus.

Weniger erfreulich sei der Brand des Sportheims gewesen, das aber mit vereinten Kräften wieder auf Vordermann gebracht wurde. Am Ende des Jahres war trotz Brand ein Plus in der Vereinskasse, wie Kassiererin Ramona Blikle berichtete. Schriftführer Helmut Dreher brachte die Aktivitäten zu Gehör und vergaß, trotz des hohen Arbeitsvolumens, die geselligen Stunden im Sportverein nicht. Im Bambini-Bereich verzeichnete Jugendleiter Bernd Dreher einen kleinen Zuwachs.

Wieder vorgenommen hat sich die aktive Mannschaft des SVE für dieses Jahr auf Grund der sehr guten Resonanz ein zweitägiges Turnier in gleicher Form. Allerdings appellierte Trainer Reiner Sieger, dass jeder im Kader für den Fußballsport mitziehen müsse, denn jeder Spieler zähle bei der knappen Egesheimer Spielerdecke.

Ihr Kommentar zum Thema