Meersburg: Die Römer haben den Weinbau an den See gebracht

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Lokales

Helmut Voith
Die Römer haben den Weinbau an den See gebracht
Im Vineum Meersburg haben die Herausgeber Professor Thomas Knubben (links), Christine Krämer und Professor Andreas Schmauder den Band „Seewein – Weinkultur am Bodensee" vorgestellt. Mit ihnen freut sich Bürgermeister Martin Brütsch.
Im Vineum Meersburg haben die Herausgeber Professor Thomas Knubben (links), Christine Krämer und Professor Andreas Schmauder den Band „Seewein – Weinkultur am Bodensee" vorgestellt. Mit ihnen freut sich Bürgermeister Martin Brütsch.
 (Foto:
Helmut Voith
)

Meersburg sz Mit der Weinkultur am Bodensee beschäftigt sich das im Juni in Meersburg eröffnete Weinbaumuseum „Vineum Bodensee“. Unter der Federführung von Professor Thomas Knubben und Professor Andreas Schmauder ist jetzt unter dem Titel „Seewein“ ein vertiefendes Begleitbuch erschienen, die erste umfassende und länderübergreifende Kulturgeschichte des Weinbaus am Bodensee – von Wissenschaftlern gründlich recherchiert und so geschrieben, dass es auch Laien mit Vergnügen lesen können. Hier kann nur Weniges aus den Themen, die bis in die Gegenwart führen, herausgegriffen werden.

Ihr Kommentar zum Thema