Aldingen: Die Bahn als Stimmungskiller

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Lokales

A. Lothar Häring
Die Bahn als Stimmungskiller
Die Schweizer Bundesbahn, hier bei Tuningen, fährt auf der Strecke Stuttgart-Zürich. Noch ist fraglich, ob mit dem Ausbau der Strecke die Fahrzeit tatsächlich um eine halbe Stunde verkürzt werden kann.
Die Schweizer Bundesbahn, hier bei Tuningen, fährt auf der Strecke Stuttgart-Zürich. Noch ist fraglich, ob mit dem Ausbau der Strecke die Fahrzeit tatsächlich um eine halbe Stunde verkürzt werden kann.
 (Foto:
R. Rasemann
)

Aldingen sz Gute Stimmung im Regionalverband: Bei der Sitzung des Wirtschafts- und Verkehrsausschusses am Freitag im Aldinger Rathaus gaben die Sprecher aller Fraktionen ihrer Freude darüber Ausdruck, dass es nicht nur acht große Straßenbauprojekte in den „Vordringlichen Bedarf“ des Bundesverkehrswegeplans 2030 geschafft haben, sondern auch der Gäubahn-Ausbau. Alles gut? Nein. Die Bundesbahn wurde zum Stimmungskiller, wieder mal.

Ihr Kommentar zum Thema