Weingarten: Die Angst vor dem Sterben nehmen

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Lokales

Barbara Sohler
Die Angst vor dem Sterben nehmen

Dorothea Baur, Leiterin des ambulanten Hospizdienstes Weingarten, rät allen Angehörigen, den Mut zu haben, Sterbende zu begleiten.
Dorothea Baur, Leiterin des ambulanten Hospizdienstes Weingarten, rät allen Angehörigen, den Mut zu haben, Sterbende zu begleiten.
 (Foto:
Barbara Sohler
)

Weingarten sz Dorothea Baur, Leiterin des Ambulanten Hospizdienstes Weingarten, wagt es, Fragen nach dem Sterben direkt und unverblümt zu beantworten. Ohne, dass sie despektierlich wäre oder tragisch klänge. Und Baur hat in einem Vortrag zusammengestellt, was Angehörige sterbender Menschen wissen möchten oder sollten. In die Räume des Ambulanten Hospizdienstes waren am Donnerstagabend knapp 40 Zuhörer gekommen. Meist ältere Menschen, mehrheitlich Frauen.

Ihr Kommentar zum Thema