Villingen-Schwenningen: Die Ärztepfusch-Akte schließt sich

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Lokales

Eva-Maria Huber
Die Ärztepfusch-Akte schließt sich
Mit einer Bewährungsstrafe kommt ein Facharzt davon, der unter anderem wegen Körperverletzung vor Gericht stand.
Mit einer Bewährungsstrafe kommt ein Facharzt davon, der unter anderem wegen Körperverletzung vor Gericht stand.
 (Foto:
Archiv- Brichta
)

Villingen-Schwenningen sz Dramatik und latente Aggression sind greifbar im Saal. Einem Facharzt wird vor dem Amtsgericht Villingen der Prozess gemacht. Die Pfusch-Akte schließt sich mit einer Bewährungsstrafe.

Ihr Kommentar zum Thema