Warthausen: CDU Warthausen steht zum IGI

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Lokales

sz
CDU Warthausen steht zum IGI

Die CDU Warthausen spricht sich für das interkommunale Industriegebiet im Rißtal aus, will aber die Belastungen für die Bürger vor allem in Herrlishöfeh minimieren.
Die CDU Warthausen spricht sich für das interkommunale Industriegebiet im Rißtal aus, will aber die Belastungen für die Bürger vor allem in Herrlishöfeh minimieren.
 (Foto:
Sebastian Kahnert/dpa
)

Warthausen sz Der CDU-Gemeindeverband Warthausen äußert Verständnis für die Sorgen der Bürger von Herrlishöfen wegen des geplanten interkommunalen Industriegebiets (IGI) im Rißtal. Bei der Hauptversammlung machten die Mitglieder und die CDU-Gemeinderäte jedoch deutlich, dass sie in der Abwägung des Pro und Contra zum IGI stehen. Es gelte, im weiteren Prozess die Belastungen zu minimieren.

Ihr Kommentar zum Thema