Wasserburg: Berufsfischer für Hochwasser dankbar

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Lokales

Olaf Winkler
Berufsfischer für Hochwasser dankbar

Der wiedergewählte Vorsitzende der bayerischen Bodensee-Berufsfischer, Roland Stohr (links) ernannte Manfred Braun zum Ehrenmitglied der Genossenschaft. Braun war bis zu seiner Pensionierung 2011 bayerischer Bevollmächtigter in der Internationalen Bevollmächtigtenkonferenz für die Bodenseefischerei und kurzfristig auch Präsident des Landesfischereiverbandes. Er stehe auch heute den Fischern mit seiner Fachkompetenz zur Seite, stellte Stohr heraus.
Der wiedergewählte Vorsitzende der bayerischen Bodensee-Berufsfischer, Roland Stohr (links) ernannte Manfred Braun zum Ehrenmitglied der Genossenschaft. Braun war bis zu seiner Pensionierung 2011 bayerischer Bevollmächtigter in der Internationalen Bev
 (Foto:
Olaf Winkler
)

Wasserburg olwi Erstmals in seiner sechsjährigen Amtszeit hatte Roland Stohr bei der Jahreshauptversammlung der Genossenschaft der bayerischen Bodensee-Berufsfischer nicht von sinkenden Fangzahlen zu berichten. Gegenüber dem bislang schlechtesten Jahr 2015 hat sich die Situation etwas entspannt. Dennoch: „2016 geht als das zweitschlechteste Fangjahr seit 1914 in die Annalen ein.“

Ihr Kommentar zum Thema