Stetten: B31: Eine befriedigende Lösung für alle Beteiligten

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Lokales

Martina Wolters
B 31-neu: Kompromiss soll Bürger entlasten
Der Vorschlag der Interessengemeinschaft Stetten.
Der Vorschlag der Interessengemeinschaft Stetten.
 (Foto:
GRAFIK: IGV STETTEN
)

Stetten sz Über den Tellerrand schauen und gemeinsam nach einer befriedigenden Lösung für alle Beteiligen zu suchen, ist das erklärte Ziel der Interessengemeinschaft Verkehrsplanung B31/33 Stetten(IGV). Daher hat die Gruppe nun eine Kompromisslösung „B31 neu Konsens Plus“ entwickelt und Ende Juni beim Regierungspräsidium eingereicht. Der Vorsitzende Christian Grömmer stellte diese am Montagabend im Stettener Gemeindesaal rund 60 Interessierten vor und erntete positive Rückmeldungen.

MEDIATHEK

ONLINE-PREMIUM
Ihr Kommentar zum Thema