Naturschützer gegen gelockerte Vorschrift für Gewerbegebiete

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Bayern

Naturschützer gegen gelockerte Vorschrift für Gewerbegebiete

Augsburg dpa/lby

- Der Bund Naturschutz (BN) protestiert gegen die geplante Novelle des bayerischen Landesentwicklungsprogramms mit einer Lockerung des sogenannten Anbindegebots. Dieses schreibt bisher vor, dass Gewerbegebiete an Orte anschließen müssen, um eine Zersiedelung der Landschaft und Bauen auf grünen Wiesen zu verhindern. Das Heimatministerium will diese Vorschrift nun lockern. Die Strategie von Minister Markus Söder (CSU) sei „dazu geeignet, die Reste intakter bayerischer Kulturlandschaft dem ruinösen Wettbewerb der Kommunen um Gewerbeansiedlungen zu opfern“, kritisiert BN-Chef Hubert Weiger.

Ihr Kommentar zum Thema