Ministerium: Vorentscheidung in Nationalpark-Frage im Juli

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Bayern

Ministerium: Vorentscheidung in Nationalpark-Frage im Juli
Greenpeace Projektion am Schloss Johannisburg
Eine Greenpeace Projektion am Schloss Johannisburg.
 (Foto:
Andreas Varnhorn/Greenpeace
)

Aschaffenburg/München dpa Bei der Entscheidung über einen dritten Nationalpark in Bayern lässt sich die Landesregierung offenbar mehr Zeit. Im Juli werde entschieden, mit welcher Region der Dialog zum Verfahren fortgesetzt werde, teilte das Umweltministerium am Montag mit. Neben der Röhn, den Donau-Auen und dem Spessart steht demnach auch der Frankenwald zur Auswahl. Zuvor hatten Umweltschützer von Greenpeace der Staatsregierung ein voreiliges Vorgehen vorgeworfen. Die Umweltorganisation macht sich für den Spessart stark.

Ihr Kommentar zum Thema