Mindestens 30 Fahrzeuge bei Garagenbrand beschädigt

Schwäbische.de

Bayern

Mindestens 30 Fahrzeuge bei Garagenbrand beschädigt
Feuerwehr im Einsatz

Wegen eines Gaslecks mussten in der Nacht zu Donnerstag mehrere Anwohner in Ulm-Söflingen ihre Häuser verlassen.

 (Foto:
Patrick Seeger/Archiv
)

Senden dpa Mindestens 30 Fahrzeuge sind am Montag bei einem Garagenbrand in Senden (Landkreis Neu-Ulm) durch starke Verrußung und Hitze in Mitleidenschaft gezogen worden. Der Sachschaden wird nach ersten Schätzungen der Polizei bei mehr als 100 000 Euro liegen. Ein Anwohner kam mit Verdacht auf eine leichte Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Die Ursache für das Feuer war zunächst unklar.

Mitteilung

Ihr Kommentar zum Thema