Angeklagter als Ankläger: Ex-HRE-Chef Funke dreht Spieß um

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Bayern

Angeklagter als Ankläger: Ex-HRE-Chef Funke dreht Spieß um
Ex-HRE-Chef Prozess
Ein Aktenordner zum Fall Georg Funke - Hypo Real Estate (HRE).
 (Foto:
Andreas Gebert/Archiv
)

München dpa Im Strafprozess um den Milliardenkollaps der HRE-Bankengruppe 2008 hat der angeklagte frühere Vorstandschef Georg Funke sich selbst zum Ankläger gemacht: Der damals fristlos entlassene ehemalige Bankier beschuldigte am Dienstag vor dem Münchner Landgericht in einem vierstündigen leidenschaftlichen Auftritt die Deutsche Bank und den Bund - insbesondere den damaligen Finanzminister und späteren SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück und die Finanzaufsicht Bafin.

Ihr Kommentar zum Thema