Staatsschutz sieht keine feste rechte Szene in Heilbronn

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Baden-Württemberg

Staatsschutz sieht keine feste rechte Szene in Heilbronn
Neonazi mit Springerstiefeln
Springerstiefel eines Teilnehmers einer Demonstration der rechten Szene.
 (Foto:
Bernd Thissen/Archiv
)

Stuttgart dpa/lsw Die Polizei sieht in Heilbronn keine Strukturen einer festen, rechten Szene. Ein Beamter des dortigen Staatsschutzes sagte am Montag im NSU-Ausschuss im Landtag, es gebe zwar Personen, die dem „rechtspopulistischen“ Spektrum zuzurechnen seien. Aber die seien nicht so vernetzt, dass sie sich regelmäßig zu festen Zeitpunkten träfen. Die NPD sei die Gruppe, die im Heilbronner Raum die meisten Aktivitäten entfalte, sagte der Polizist.

Ihr Kommentar zum Thema