Mannheim will mehr Paten für Hundekottüten anwerben

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Baden-Württemberg

Mannheim will mehr Paten für Hundekottüten anwerben
Hundekot
Nach seinem «Geschäft» nimmt die Frau den Hundehaufen mit einer Tüte auf.
 (Foto:
Rainer Jensen/Archiv
)

Mannheim dpa Mit 173 Boxen voller Hundekottüten geht die Stadt Mannheim gegen tierische Tretminen auf Wegen und Wiesen vor. Damit immer genügend Tüten da sind, werden Paten gesucht, die solche Spender betreuen und befüllen. 136 Ehrenamtliche gibt es bereits, doch es sollen mehr werden, wie die Stadt am Mittwoch mitteilte. Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala (Grüne) erklärte: „Sie sind ein Vorbild für andere und tragen dazu bei, dass wir uns in unserer Stadt wohlfühlen.“

Ihr Kommentar zum Thema