Gelder für Straßenbau könnten verfallen

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Baden-Württemberg

Gelder für Straßenbau könnten verfallen
Asphaltarbeiten an einer Bundesstraße: Für Straßenbau stellt der Bund dem Land Baden-Württemberg in diesem Jahr 814 Millionen Euro bereit. Ob das Geld komplett ausgenutzt werden kann, ist noch offen.
Asphaltarbeiten an einer Bundesstraße: Für Straßenbau stellt der Bund dem Land Baden-Württemberg in diesem Jahr 814 Millionen Euro bereit. Ob das Geld komplett ausgenutzt werden kann, ist noch offen.
 (Foto:
dpa
)

Stuttgart sz Das Land kann in diesem Jahr wohl nicht alle Bundesmittel für den Straßenbau nutzen. Nach Informationen der „Stuttgarter Nachrichten“ könnten so bis zu zehn Millionen Euro an Zuweisungen verfallen. Es wäre das zweite Mal nach 2013, dass Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) Bundesgelder nicht ausschöpft. Doch nach scharfer Kritik beim ersten Mal schlägt die CDU diesmal leisere Töne an.

Ihr Kommentar zum Thema