Geflügel-Stallpflicht wegen Vogelgrippe nur noch punktuell

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Baden-Württemberg

Geflügel-Stallpflicht wegen Vogelgrippe nur noch punktuell
Hühner im Freien
Ein Hahn (M) und einige Hühner im Freien.
 (Foto:
Bernd Wüstneck/Archiv
)

Stuttgart dpa Trotz einer hohen Zahl infizierter Wildvögel ist Baden-Württemberg beim jüngsten Vogelgrippe-Ausbruch glimpflich davongekommen. Agrarminister Peter Hauk (CDU) sagte am Montag in Stuttgart, dass zwar 307 Wildvögel positiv auf den aggressiven Virustyp H5N8 getestet worden seien. Das sei im bundesweiten Vergleich der Spitzenwert gewesen. Aber Nutzgeflügel war nicht betroffen. Kein Züchter musste seinen Geflügelbestand wegen der Vogelgrippe töten. Hauk führte das auf ein verantwortungsbewusstes Verhalten der Züchter und auf die Kontrollen des Landes zurück.

Ihr Kommentar zum Thema