Frau unter Drogen nimmt nach Unfallfahrt Geisel

Schwäbische.de

Weiterlesen mit Schwäbische.de

Digital Live oder Digital Premium

  • Monatlich kündbar
  • Unbegrenzter Zugriff auf Schwäbische.de
  • Artikelarchiv: Lesen Sie alle Artikel von 2001 bis heute

Baden-Württemberg

Frau unter Drogen nimmt nach Unfallfahrt Geisel
Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht
Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht.
 (Foto:
Patrick Seeger/Archiv
)

Wolferstadt dpa Nach einer wilden Unfallfahrt hat eine unter Drogen stehende 25-Jährige im schwäbischen Wolferstadt (Kreis Donau-Ries) eine Rentnerin als Geisel genommen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte die Frau am Vorabend zunächst eine Baustellenabsperrung überfahren, die gegen ein anderes Auto geschleudert wurde. Dann steuerte die Fahrerin auf eine Fußgängerin zu, die aber davonrennen konnte. Die wilde Fahrt endete erst an der Rückwand einer Garage - nachdem die Frau durch das geschlossene Tor gedonnert war. Die 25-Jährige flüchtete unverletzt und ohne ihre beiden Hunde, stahl aber auf einem Bauernhof einen Schäferhund.

Ihr Kommentar zum Thema